Messebau und mehr

Von Mobilen Präsentationssystemen bis zu komplexen Mietlösungen für Messestände

1. Individueller Messebau für unseren Messestand

Alle Messeausteller, unabhängig davon wie groß gegebenenfalls wie bescheiden ihr Messebudget ist, wollen ihren Messestand als einen attraktiven Blickfang für Messebesucher gestalten. Die Messeteilnahme ist eine Verkaufsmaßnahme, wovon sie messbare Ergebnisse erwarten. Um das Ziel zu erreichen müssen sie in der ersten Linie sich von den anderen Ausstellern abheben und auf ihren Messestand aufmerksam machen. Das gelingt mit auffallenden Werbebannern und Werbetools, die von weitem gut sichtbar sind und die vorbeiströmenden Besucher zum Stand hinzuführen. Sind die Messegäste bereits am Messestand, soll es für sie leicht sein ausreichend Informationsmaterial zu finden und mitzunehmen oder auch in einem Kundengespräch zu bekommen, was bedeutet, dass der Messestand durchgängig besetzt sein sollte. Kleine Ausstellungsfläche soll und ist keine Beschränkung für eine attraktive Gestaltung der Messestände: Bereits kleine Werbegeschenke zum Mitnehmen hinterlassen einen positiven Erinnerungswert bei den Messegästen und damit kann der Aussteller mit ganz vielen Besuchern in den ersten Kontakt treten: Die Zeit für individuelle Kundengespräche ist stark beschränkt und fast immer nicht ausreichend. Ein relativ neuer Trend ist die Gestaltung der Messestände als Ruhepoole für den anstrengenden Messealltag. Auf der Suche nach neuen Ideen für eine attraktive Messestandgestaltung müssen sich die Aussteller die Vorhaben des Messeveranstalters beachten.